Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Graub√ľndens HOLZ-Steinbock

Liebe Newsletter-Leser!

In der vierten Ausgabe unseres Graubünden Holz-Newsletters im laufenden Jahr widmen wir uns voll und ganz dem Auftritt der Bündner Holzwirtschaft am bevorsteheden 29. Eidgenössischen Jodlerfest 2014 in Davos Klosters.
Der Blickfang des Auftrittes der Holzwirtschaft Graubünden am Festumzug vom Sonntag 6. Juli 2014 ist der mitgeführte, rund 41/2-Meter hohe HOLZ-Steinbock, welcher speziell für diesen Anlass hergestellt wurde. Im Vorfeld des Festumzugs wird Ruedi Lustenberger, amtierender Nationalratspräsident und Zentralpräsident des VSSM, die Taufe des Graubünden HOLZ-Steinbocks vornehmen. Im Rahmen der Taufe wird der aus Fichtenholz aus dem Davoser Wald hergestellte HOLZ-Steinbock, das Zertifikat Herkunftszeichen Schweizer Holz erhalten. Weiters informieren wir Sie über die ganze Entstehung des HOLZ-Steinbocks vom Fällen der Bäume, über den Einschnitt, die Planung, die Fertigung bis hin zum eigentlichen Auftritt am Festumzug.

Viel Spass bei der Lektüre und bis bald am Jodlerfest

Ihr Graubünden Holz-Team



Falls Sie zukünftig keinen Newsletter mehr von Graubünden Holz erhalten möchten, melden Sie sich bitte unter dem Link "Newsletter abmelden" am Ende dieses Newsletters ab.

 

Der Graubünden HOLZ-Steinbock wird getauft

Im Vorfeld des Festumzugs des eidg. Jodlerfestes 2014 in Davos Klosters wird Ruedi Lustenberger, amtierender Nationalratspräsident und Zentralpräsident des VSSM, die Taufe des Graubünden HOLZ-Steinbocks vornehmen.
Die Taufe findet am 6. Juli 2014 von 13.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr vor dem Kongresszentrum Davos (Eingang Talstrasse) statt und Sie sind herzlich dazu eingeladen.

mehr dazu...

 

Graubündens HOLZ-Steinbock aus Schweizer Holz

Der rund 4 1/2-Meter hohe Graubünden HOLZ-Steinbock ist aus Fichtenholz aus dem Davoser Wald und somit aus Schweizer Holz gefertigt worden. Aus diesem Anlass wird die Skulptur im Anschluss an die Taufe durch Christoph Starck, Direktor der Lignum - Holzwirtschaft Schweiz mit dem Herkunftszeichen Schweizer Holz zertifiziert.

mehr dazu...

 

Entstehung des Graubünden HOLZ-Steinbocks

Die Planung des Holzsteinbocks hat bereits Anfang dieses Jahres begonnen. Über die gesamte Entstehung des Steinbocks wird unter anderem auf Facebook: www.facebook.com/holzsteinbock, umfassend berichtet. Dokumentiert wird die gesamte Entwicklung des «Graubünden HOLZ-Steinbocks», vom Fällen der Bäume, über den Einschnitt, die Planung, die Fertigung, die Steinbock-Taufe bis hin zum eigentlichen Auftritt am Festumzug des eidg. Jodlerfestes 2014 in Davos Klosters. Folgend erhalten Sie einen Einblick in die Entstehung des Graubünden HOLZ-Steinbocks.

mehr dazu...

 

Miniausgabe des Graubünden HOLZ-Steinbocks als Giveaway am Jodlerfest

Durch innovative Köpfe entstanden, ohne Nägel und Schrauben zusammensteckbar – so präsentiert sich auch die Miniausgabe vom Graubünden HOLZ-Steinbock als Giveaway für das Jodlerfest in Davos. 

mehr dazu...

 

Graubündens HOLZ-Steinbock - wer steckt dahinter?

Der Auftritt am Festumzug des eigd. Jodlerfestes 2014 in Davos Klosters mit dem HOLZ-Steinbock ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bündner Holzwirtschaft unter der Leitung von Graubünden Holz zusammen mit Holzbau Schweiz Sektion Graubünden, dem Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten des Kantons Graubünden und der Firmen Bernhard Holzbau AG und Jakob Elmer, technische Holzbauplanung.

mehr dazu...

 
Graubünden Holz, Bahnhofplatz 1, CH-7302 Landquart, Tel. +41 (0)81 300 22 30, info@graubuendenholz.ch
» Einstellung ändern » Newsletter Abmelden » Newsletter weiterleiten